Laut Mark Rein, Vizepräsident und Mitbegründer von Epic Games, soll die neue Unreal Engine 4 auch in der neuen Konsolengeneration integriert werden und Anwendung finden.

Knapp 6 Jahre nach der Unreal Engine 3 und der aktuellen UE 3.5 soll nun bald die Unreal Engine 4 veröffentlicht werden. Die Entwicklung macht auf jeden fall gute Fortschritte.
Dieses Jahr soll die UE 4 noch vorgestellt werden. Auf der DICE SUMMIT 2012 hatte Mark Rein verlauten lassen, dass das neue Grafikgerüst schon auf der nächsten Generation der Konsolen laufen soll.

Die Systeme darf ich leider nicht beim Namen nennen […]

Diese Aussage von Rein lässt Spekulationen zu, dass es sich eben hierbei um die neue PlayStation 4 handeln könnte.

Richtig überraschend ist dies aber alles nicht. Bereits im Mai 2011 sagte Rein:

Wir haben in der Vergangenheit mit den neuen Konsolen auch eine neue Grafik präsentiert. Ich will die Unreal-Engine nicht als Konsolen-Technologie bezeichnen – sie ist genauso für mobile Endgeräte, Handhelds und den PC gedacht. Aber so läuft das nun mal. Sobald diese neuen Massenmarkt-Home-Entertainment-Geräte erscheinen und eine neue Messlatte setzen, werdet ihr die Unreal Engine 4 zu Gesicht bekommen.