Laut einem Entwickler von “id Software” werden die neuen Konsolen wohl keinen großen Grafiksprung machen.
John Carmack, welcher auch jetzt am Bethesda-Titel “Rage” mitgearbeitet hatet, hat diese These in einem Interview mit dem Official Xbox 360 Magazin geäustert.

Die Grafik, so John Carmack, entwickelt sich stets weiter, jedoch nur in kleinen Schritten. Einen riesen Sprung sollten wir aber alle nicht erwarten, da der grafische Höhepunkt bald erreicht sei.

Verbesserungen sollen sich aber in der HD-Grafik und der höheren Bildrate widerspiegeln. Eine kleine Steigerung von ca. 10% ist aber schon zu erwarten.