Im französischen Magazin “Le Point” hat Phillipe Cardon, CEO von Sony Computer Entertainment Europe (Frankreich und Schweiz) verlauten lassen, dass ein Nachfolger der aktuellen Konsolengeneration auf keinen Fall 2012 angekündigt wird.

Es gibt keinerlei Pläne die neue Konsole auf der diesjährigen E3 vorzustellen.
Wenn es nach Cardon gehen würde, wären erst die anderen Hersteller dran ihre Konsolen auf den Markt zu bringen, danach erst Sony.

Es ist richtig, dass es viele Gerüchte gibt, aber ich kann euch nichts dazu sagen. Die Wii steht unter Zeitdruck, da sie vor ihrem Abgang steht. Wir hingegen stehen unter viel weniger Druck. Wir waren die Letzten, die die PlayStation 3 veröffentlichten, und wir werden wahrscheinlich die Letzten sein, die etwas ankündigen werden

 

Diese Aussage unterstreicht alle Vermutungen. Eine nächste Konsolengeneration wird es wohl in naher Zukunft geben, aber eben nicht mehr in diesem Jahr.

Der Lebenszyklus der PlayStation 3 ist auch noch nicht vorbei. Die aktuelle Konsole wurde mit einer Lebenszeit von 10 Jahren ausgeschrieben. Ob sie das erreichen wird bleibt noch offen, aber soll erstmal Nintendo und Microsoft die ersten Schritte machen. Danach ist Sony dran.