Wie das Onlinemagazin IGN von einer anonymen Quelle erfahren haben soll wird in der nächsten Konsolengeneration ein AMD Prozessor und noch zzusätzlich eine Radeon Grafikkarte verbaut sein.

Genauer gesagt soll es sich um den AMD A8-3850 Prozessor handeln. Diese CPU hat auch noch einen integrierten Grafikchip und besitzt 4 Kerne. Die Taktfrequenz beträgt 2,9 GHz. Der integrierte Grafikchip Radeon 6550D ist für einfachere 3D-Berechnungen zuständig.

Zustzlich zum integrierten Grafikchip kommt auch noch eine Radeon HD 7670 zum Einsatz. Sie hat eine Taktfrequenz von 1 GHz, hat bis zu 1 GB eigenem VRAM und unterstützt DirectX11.

Die HD 7670 soll eine regebrandete Radeion HD 6670 sein. Vertraut man den Benchmark-Infos von IGN so kommt die HD 6670 bei Crysis 2 und Metro 2033 bei hohen Grafikeinstellungen und HD-Auflösun (1080p) auf 30 Bilder pro Sekunde.

Infos zu der CPU gibt es leider noch nicht. Allerdings besitzen die Karten schon einen HDMI 1.4a-Support, der für die eventuell kommende 4K-Auflösung voraussetzung sein soll.