Auch wenn die Wiener Games-City schon einige Zeit her ist, bleibt eine Aussage aber dennoch relativ spannend.

In einem Interview mit der Gameswelt.de über die neue PS Vita auf der Wiener Game-City äußerte sich Senior-PR-Manager Guido Alt von Sony relativ negativ bezüglich einer neuen Konsole von Sony.
Auf die Frage, ob ein PS3-Nachfolger schon in den Startlöchern steht, sagte Alt:

“Wir haben gerade die Mitte der Zeit erreicht, die wir mit der PS3 angestrebt hatten. Neue Spiele, wie Uncharted 3, zeigen ja, was mit dem Gerät noch alles möglich ist. Es ist auch noch nicht die Zeit für eine neue Konsolengeneration angebrochen. Es gibt noch keine neuen Technologien, die eine neue Konsole notwendig machen würden. Eine Weiterentwicklung des HD-Standards ist noch nicht in Sicht und es gibt noch keine besseren Datenträger als Blu-ray.”

Wie schon berichtet wurde die Laufzeit der PlayStation 3 auf ca. 10 Jahre ausgelegt. Soll diese Aussage von Guido Alt nun aussagen, dass in den nächsten Monaten kein neuer Release einer PlayStation 4 in Sicht ist oder in den nächsten 5 Jahren?