In einem Interview mit Eurogamer.net sprach der Spieleentwickler DICE positiv über zukünftige Konsolen.  Patrick Bach (Entwrickler von DICE) sagte folgendes: “Wir wissen inzwischen alles über Mehrkernprozessoren. Wir wissen alles über Multi-Grafikkartensysteme. Wenn jetzt eine Konsole erscheinen würde mit neuester Hardware, hätten wir die Technologie dazu, damit umzugehen. Wir könnten schon morgen die PC-Version auf einer neuen Konsole umsetzen”

Bach wurde auch noch darauf angesprochen ob nicht die Entwicklung neuer Spiele für hardwarehungrige neue Konsolen, wie der PlayStation 4, kostenspieliger als bisher sei. Er antwortete ganz gelassen, da die Entwicklung für damaligen Konsolen schon erheblich kostengünstiger gewesen sei, als die Entwicklung für die PC-Version. Die Frostbite-2-Engine lässt schon erahnen, was die neuen Konsolen alles bieten werden. “Wenn man Prozesse optimiert und statt 10.000 Grafikkarten 50 Millionen Grafikkarten kauft, kann man den Preis quasi auf Null drücken. Somit kann man eine Konsole billiger verkaufen”. (Quelle: gamestar.de)